1. IDA Tagung, 20.03.2020

Liebe Digitalisierungsinteressierte,

(die alle gerne an der IDA-Tagung teilgenommen hätten)

Leider ist nun das eingetreten, was wir uns alle nicht gewünscht haben. Die Situation hinsichtlich des Corona-Virus hat sich so weit verschärft, dass eine Veranstaltung wie die IDA-Tagung nicht guten Gewissens durchgeführt werden kann, und auch offizielle Stellen von der Durchführung der Tagung abraten.

(vgl. http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/notfall_informationen/corona/aktuelles/index.html und http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/notfall_informationen/corona/checkliste/Checkliste-0320.pdf)

Uns bleibt deshalb nichts anderes übrig, als die IDA-Tagung abzusagen und (ggf. in einem anderen Format) auf einen späteren, noch festzulegenden Termin zu verschieben.

Vermutlich werden die meisten von uns nicht direkt vom Corona-Virus betroffen sein, nicht zuletzt weil vermutlich die wenigsten von uns zu einer Risikogruppe gehören. Dennoch müssen wir Rücksicht nehmen und alles dagegen tun, um die weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Insofern leisten wir mit der Absage einen Beitrag (sicherlich nur einen kleinen Beitrag, aber ich denke, dass momentan jeder Beitrag wichtig ist!) dazu, das wir möglichst bald wieder möglichst in ruhigere Fahrwasser gelangen.

Bedanken möchte ich mich bei allen, die in den letzten Tagen mit ihren Nachrichten ihr großes Interesse für das Thema Digitalisierung bekundet haben. Das hat uns sehr gefreut! (Tatsächlich haben bis gestern die meisten Teilnehmer geantwortet, dass sie – trotz Virus – weiterhin gerne zur IDA-Tagung kommen möchten. Dieser Trend hat sich seit gestern Abend allerding umgekehrt, woran wir erkennen konnten, dass auch Euch/Ihnen der Ernst der Lage bewusst geworden ist.)

Wir werden uns – zu gegebener Zeit – mit viel Freude, Engagement und Eurer/Ihrer Unterstützung daran begeben, die nächste IDA-Tagung auf die Beine zu stellen 😊  Wir freuen uns jetzt schon auf ein (Wieder-)sehen!

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Viele Grüße (im Namen des gesamten IDA-Teams)

Martin Wolf

IDA Tagung 2020

ABGESAGT

Das Institut der Digitalisierung Aachen (IDA) setzt sich mit Fragen der Digitalisierung, welche als Wandel von analogen Medien und Prozessen zu Digitalen verstanden wird auseinander. Dazu werden sie recht herzlich zu der IDA Tagung eingeladen, um sich mit Gleichgesinnten und Experten aus Unternehmen über Digitalisierung und ihre Perspektiven auszutauschen. Die Tagung findet am 20. März am Campus Eupener Straße der FH Aachen statt.

Programm 20. März 2020

ZeitProgrammpunkt
08:30-09:00 Uhr Registrierung und Kaffee
09:00-09:15 Uhr Begrüßung, Prof. Dr.-Ing. Martin R. Wolf,
geschäftsführender Direktor IDA
09:15-09:50 Uhr Keynote „Die Fallen der Digitalisierung und wie man sie clever umschifft”,
Ulrike Goose, E.ON
(ehem. Geschäftsführerin der E.ON Digital Technology GmbH)
10:00-11:00 Uhr Track A: Einfluss neuer Technologien auf Enterprise
IT Architekturen
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Matthias Meinecke

„Digitale Transformation mit AWS”,
Michael Rupprecht, Amazon Web Services

„IT Architekturen im Jahr 2020 – Und wer soll das managen?”,
Prof. Dr. Christian Drumm, FH Aachen
Track B: Digitalisierung in der Praxis 
Moderation: Prof. Dr. Stephan Jacobs

„Nahtlos und in Echtzeit. Der digitale Beschaffungsprozess vom Handwerk
bis in die Produktion”,
Andreas Trnka, STAUF und Matthias Knapp, KDQ Knapp Data Quality

„Kollaboratives Prozessmanagement und No-Code Digitalisierung in der Praxis”,
Carsten Behrens, modell-aachen
Christoph Vormstein, Quality Management, Dr. BABOR GmbH & Co. KG
11:00-11:30 Uhr Kaffeepause
11:30-12:30 Uhr Track C: Cyber-Sicherheit 
Moderation: Prof. Dr. Marko Schuba

„IT Forensik nach Hackerangriff – ein realer Fall”,
Wolfgang Straßer, @-yet

„Digitalisierung – aber sicher(doch)! – Keine Digitalisierung ohne IT-Security”,
Thomas Käfer, Käfer IT Systeme
Track D: Change Management 
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Martin R. Wolf

„Veränderung messbar erfolgreich gestalten – mit Key Adoption Indicators”,
Christof Ziegler, Capgemini Invent

„Der Change zur agilen Organisation”,
Axel Zöll, Generali Deutschland Informatik Services
12:30- 13:30 Uhr Mittagspause
13:30-15:00 Uhr Workshop A: Ausgesprochen Digital – Automatisierte Verarbeitung
natürlicher Sprache
Moderation: Prof. Dr. Bodo Kraft

parallel Workshop B: Disruptive Digitalisierung
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Thomas Ritz 

parallel Workshop C: Digitalisierung durch Veränderung
Moderation: Prof. Dr.-Ing. Martin R. Wolf
15:00-15:30Uhr Zusammenfassung der Workshops und Verabschiedung
Am Vorabend Auftakt der IDA-Tagung beim Ausklang des Tags der Forschung
der FH Aachen.
Treffpunkt um 18:00 Uhr im Gebäude C der Eupener Str. 70:
es gibt eine kurze Führung über den Tag der Forschung und
erste Gespräche. Danach gemeinsamer Besuch eines
Restaurants (auf eigene Kosten).