HOME

Was ist eigentlich Digitalisierung?

Die Digitalisierung ist der Wandel von analogen Medien und Prozessen zu Digitalen. Ein Wandel, der sich auf alle Lebensbereiche des Menschen auswirkt. Apps, die einem den Alltag erleichtern, Intranet in Firmen und Lernumgebungen am Computer sind alles Kennzeichen der Digitalisierung. Im Rahmen dieser globalen Veränderung gibt es verschiedene Themenbereiche und Fragen, die aufkommen: Wie kann man neue Technik nutzen, um Probleme besser zu lösen? Welche Sicherheitsbedenken gibt es? Wie kann man sicher stellen, dass jeder neue Technologien versteht und Gefahren vermeidet?
Mit diesen und noch vielen weiteren Fragen setzt sich das Institut für Digitalisierung Aachen (IDA) auseinander. Das Team forscht und berät in einer Vielzahl von Themengebieten im Bereich des digitalen Wandels und entwickelt Lösungen im Zuge dessen. Gegründet an der Fachhochschule Aachen bringt das Team Expertise und Erfahrungen aus verschiedenen Bereichen mit, um das Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu beleuchten.

Das Institut

Das Institut für Digitalisierung Aachen (IDA) beschäftigt sich mit diversen Themen der Digitalen Transformation. Die verschiedenen Hintergründe und Kompetenzen im Team erlauben die Betrachtung des Themas aus unterschiedlichen Blickwinkeln.
Neue Technologie wird kritisch beleuchtet. Ihr Nutzen wird analysiert und es wird identifiziert, wie sie optimal genutzt werden kann. Können Prozesse in Unternehmen verbessert werden? Kann Bildung damit optimiert werden? Kann der Alltag einer Privatperson davon profitieren?
Das Team beschäftigt sich mit der Sicherheit der Technologie und der Schulung der Nutzer. Diese müssen sicher damit umgehen können und sich an die Veränderung gewöhnen.
Neue Software wird getestet, und optimal in bestehende Strukturen und Prozesse integriert, oder zur Verbesserung und Optimierung dieser verwendet, werden.

Kontaktformular